.

Die Dummheit steht zeitlich auf, darum haben die Ereignisse die Angewohnheit vormittags zu geschehen. Bis zum Abend kann immerhin noch einiges passieren, aber im Allgemeinen fehlt dem Nachmittag die lärmende Betriebsamkeit durch die sich der menschliche Fortschritt bis zur Stunde der Fütterung seines gutes Rufs würdig zeigen will. Der richtige Müller erwacht erst, wenn die Mühle still steht; und wer mit Menschen, deren Dasein ein Dabeisein ist, nichts gemein haben will, steht spät auf.

– Karl Kraus

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s